Der Märkische Kreis betreibt 4 Bildungseinrichtungen als Berufskolleg oder Fachschule für unterschiedliche Berufsfelder, der Südkreis ist dabei unterrepräsentiert. Entweder in Trägerschaft des MK oder auch unabhängig davon würde die Region von einer solchen Einrichtung profitieren.
Der Fachbereich Informatik wird heutzutage in Firmen oder Behörden oft durch Quereinsteiger abgedeckt, die andere technische Berufe erlernt haben. Der Bedarf an Fachkräften im IT-Bereich wird im Zusammenhang, auch mit der Entwicklung Industrie-4.0, zur umfassenden Digitalisierung der industriellen Produktion stark zunehmen. Die Nutzung von verfügbaren Industriegebäuden in Meinerzhagen mit der Möglichkeit, nebenan Start-up-Unternehmen mit gemeinsamer Administration anzusiedeln, würde der heimischen Industrie (die Starthilfe geben könnte), dem positiven Einfluss auf die Altersstruktur, dem Einzelhandel und der Nutzung des guten Freizeitangebotes zu Gute kommen.
Inhalte der Ausbildung als 4jährige Teilzeitform oder 2jährige Vollzeitform mit den Inhalten
• Netzwerk-Administration und Systementwicklung
• Datenbank-Verwaltung und –Design
• Software-Entwicklung und –Engineering
• IT-Sicherheit
• Industrielle Prozessdatenverarbeitung
• Multimediales Informationsmanagement